EVENTS

Mutabor & Troubas Kater & DJ El Pussycat

b_370_0_16777215_00_images_170421_mutabor_plakat_print.jpg

 

Presented by Lovis Connection / Supported by RAINBOWBEATZ:

APA FOLK-PUNK NIGHT mit:

MUTABOR (DE)
25 Jahre Mutabor - „Euphoria“
Nachdem die Band MUTABOR sich Ende 2014 eine Auszeit nahm, ist sie pünktlich zum 25 - jährigen Bühnenjubilaum mit neuer Platte am Start. „Euphoria“ heißt das gute Stück und wird als Antidepressiva im wahrsten Sinne des Wortes verstanden.
Die Band, die ein Stilmix aus Punk-Rock, Pop, Reggae und verschiedenen Folk-Einflüssen zum Besten gibt, verspricht eine Ganzkörpertherapie in Sachen Tanzen, Lachen und Spaß haben. Der Bandname „MUTABOR“ ist ursprünglich ein Zauberwort aus dem Märchen „Kalif Storch“ und steht für Verwandlung. Versuchte die Musikpresse bei der ersten Release (Virgin 1997) die Musik noch als BlockFlötenPunkRockFolk zu kategorisieren, überraschte die Band auf den folgenden Alben immer wieder mit neuen musikalischen Einflüssen. Aus der Schubladenresistenz entwickelte MUTABOR ihren eigenen Kult. Was Stilpuristen nicht für möglich halten, ist ihr Konzept: Punkrock, Ska, Folk, Ethno und Pop verbinden sich zu eingängigen Songs, die sowohl die kraftvollen als auch die melodischen Seiten ihrer Stilelemente vereinen. Dabei zieht sich eine poetische, gesellschaftskritische und optimistische Weltsicht wie ein roter Faden durch die Texte der Songs. Dass dieses Konzept massenkompatibel ist und live eine furiose Party entfacht, konnte die Band immer wieder mit ausverkauften Touren durch Deutschland belegen. Und so ist MUTABOR eine Band, die es niemals ein zweites Mal gibt, musikalisch hochinteressant, Live wird die Feierlaune und Fröhlichkeit geweckt.

TROUBAS KATER (CH)
Eine kunterbunte Kombo mit Tuba, Akkordeon, akustischer Gitarre, breiten Bläsersätzen und erdigen Drums. Darüber singt und rappt der vielfältige Songwriter über ernsthafte Sehnsüchte und den übereuphorischen Schritt ins Ungewisse, den Morgen danach, das böse Erwachen, den Entschluss, endlich etwas am Leben ändern zu müssen. Troubas Kater erzählen Geschichten auf verspielte Art und Weise und bieten einen fulminanten Mix aus Mundart, Rap, Folk, Pop, Tango und allem, was sich der Truppe in den Weg stellt.
TROUBAS KATER rennen offene Türen und Ohren ein und treffen den Zeitgeist mitten ins Herz. Sie werden für einen SWISS MUSIC AWARD nominiert und von SRF 3 zum „Best Talent“ erkoren.

DJ EL PUSSYCAT (SO)
After-Party mit dem unverwüstlichen Rainbowbeatz-DJ der ersten Stunde :-)

Tickets: Starticket

Info: http://www.apa-olten.ch/ http://www.schuetzi.ch/

Apa präsentiert Kafkas

b_370_0_16777215_00_images_Kafkas_Flyer_29.4.17_coqdor.jpg

APA wieder mal im Coq`dor mit:Kafkas,Saustall und The Fürobig


Kafkas:
Zünded statt zaudernd! Deutschsprachige Musik, die den kürzesten Weg über Herz und Hirn zu den Beinen findet. Die drei Herren mittleren Alters präsentieren mit "Lebenslang" eine ungemein facettenreiche, verschiedenartige und manigfaltige Platte. Und darüber hinaus stilsicher wie nie. Die Band mit eigenem Tier-Asyl-Projekt zelebriert eine schier unbändige Energie. Pop, NDW, Rock, Indie, Elektro, Punk und Melodien zuhauf, mit genug Widerhaken, um noch tagelang die Ohrmuschel besetzt zu halten. All diese lobenden Attribute werden nicht auf Kosten der Texte erkauft. Wer befürchtet, als Ausgleichzahlung für zügige Musik Platitüden erleiden zu müßen, wird angenehm enttäuscht. Sozialkritik und Alltagswelt mischen sich in überzeugender Weise, bei längerem Hören entdeckt man immer neue Ebenen, und eine charmante Portion Selbstironie nimmt dem Ganzen die gallige Spitze. Da verzeiht man auch gerne, daß es sich hier nur um ein 6-Track-Minialbum handelt. Kafkas tanzen nackt in ihrem Zimmer und morgens um fünf, ja, da wird�s noch schlimmer! 6 von 6 Punkten
http://www.sklavenautomat.de/#


Saustall:
Saustall wurde 2012 unter einem namenlosen Projekt von uns gegründet.
https://www.facebook.com/pg/SauStallSchweiz/about/?ref=page_internal

Bla Bla Bla ........

Quartet vollständig. Zeit zum Punken
The Fürobig :
Im Barracuda spielten wir das letzte Konzert von Sozi Brain am 19.8.2011.

Unsere Band löste sich auf.
An diesem letzten Abend spielte ich einen Song solo für meine Mutter und ihren Wunsch.

https://www.youtube.com/watch?v=3eCtZUqz5SI

Ein Jahr zuvor habe ich meiner Mutter im Pflegeheim einige meiner Songs mit der Akustikgitarre vorgespielt.
Sie meinte, ich solle dies unbedingt auch vor Publikum tun.

Meine Mutter starb, und aus ihrem Wunsch entwickelte sich: The Fürobig.
https://www.facebook.com/pg/TheFuerobig/about/?ref=page_internal

Tickets: www.ticketfrog.ch/kafkas

1.Multikulti Streetsoccerturnier

b_370_0_16777215_00_images_Streetsoccer-Solothurn-K.jpg

das 8te mal findet in Olten das Streetsoccer Turnier statt dieses jahr finden im Mai gleich zwei statt in Solothurn und in Olten.
1. Multikulti Streetsoccer Turnier
Wir kicken gemeinsam: Die Freude am Spiel bringt Menschen unterschiedlichster Herkunft am Plauschturnier zusammen. Eine Mannschaft besteht im Minimum aus vier Spielern. Melde dich an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder komm spontan vorbei! Ab 16 Jahren. apa-olten.ch

8.Multikulti Streetsoccer Turnier

b_370_0_16777215_00_images_Streetsoccer_2017_Flyer_A6_web.jpg

 

In Olten auf dem Vorplatz der Schützi Olten.
Der Showkampf diesses Jahr findet ca.um 16.00 Uhr statt
zwischen den Ex-Nati Spielerhttp://suisselegends.ch - HV Olten (Handballverein Olten)Hv Olten
Moderiert wird der Showkampf von Kissi vom Coq`dor und Etrit Hasler Slam Poet.
Die ersten Spieler der Ex-Nati Stars sind bekannt:
Schiri:
Martin Salm
Spieler:
Mario Cantaluppi
Mario Eggimann
Fabrice Borer
Milaim Rama
Stefan Wolf
Andy Egli
Pascal Thüler
Anmeldung unter : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!