08.02.22 - DANKE <3

Liebe Freunde

 

DANKE, DANKE, DANKE! 

60 Tage waren wir jetzt mit dem Crowdfunding online und heute ist Stichtag. 

Wir sind überwältigt von dem ganzen Support und Zuspruch den wir von Allen erfahren durften!

 

Wir haben zwar unser Ziel von 50'000 CHF leider nicht erreicht, gewisse Arbeiten müssen aufgeschoben werden. Aber wir haben genug zusammen, um betriebsbereit werden zu können. Das ist sehr viel Wert und das alles Dank euch!

 

Über ein Jahr sind wir jetzt an diesem Projekt dran. Von Tag zu Tag wird es immer wie mehr zur Wirklichkeit.

Für uns Mitglieder ist es das erste Projekt dieser Art. Viel Knowhow bringen wir mit, aber allwissend sind auch wir nicht. Dieses Projekt bringt schon jetzt so viel gutes mit sich. Wir durften Neumitglieder begrüssen, viele neue Kontakte knüpfen und um uns sind alles Gutmenschen, die uns mit Rat und Tat hinter uns stehen. Wir haben extrem viel dazu gelernt und freuen uns besonders auf weitere zukünftige Zusammenarbeiten. 

Jetzt kommt der Moment, wo wir eure finanzielle Unterstützung in den Umbau und Infrastruktur investieren können. Jetzt kommt das Herzstück des Projekts zum zug und wir hoffen euch bald das alte Kino Camera im neuen KultA-Glanz zu präsentieren. Einen Verwirklichungsraum für Jung und Alt. 

 

Wir werden euch weiterhin auf dem laufenden halten bis wir euch zu der Eröffnung einladen können. Sei es auf diesem Kanal, auf Crowdify oder drüben auf Facebook/Instagram. 

 

 

Mit dem Blog vom 09.01.22 - Halbzeit, haben wir euch die Mitglieder Chregu, Lea, Michi, Marielle und Scheu vorgestellt. 

Heute kommt der 2. Teil:

Patrick Allemann

Ressort: Gastro / Booking / Technik

Beruf: Dachdecker 

 

Meine Motivation

>> Ich bin eines der Gründungsmitglieder und seit 16 Jahren dabei. Kultur war schon immer meine Leidenschaft und ich will einen aktiven Teil davon sein und APA ist für mich der beste weg dazu. <<

 



Maxim Koval

Ressort: Haustechnik

Beruf: Selbständig Hauswartung

 

Meine Motivation

>> Wahrer Reichtum bedeutet Zeit. Alles Andere ist Nebensache. Geniesse das Leben im Jetzt. Sport ist meine Leidenschaft.

 

Die Kunst des Lebens besteht darin, zu lernen, im Regen zu tanzen, anstatt auf die Sonne zu warten. <<

 



Rebecca Rauber

Ressort: Administration / Gastro / Finanzen

Beruf: Studentin, Logistikerin und tech. Kauffrau

 

Meine Motivation

>> Schon als Teenie mochte ich die Möglichkeit an einen Ort zu gehen, wo sich alle treffen können und pure Abwechslung herrscht. Damals natürlich noch unter Vorwand den „nervigen“ Eltern zu entkommen. Da gab es Konzerte, feines Bier, der Töggelikasten und jede menge super Leute. Heute, mit den gleichen Freuden, kann ich etwas zurückgeben was damals mir geboten wurde. Einen Platz für alle. <<

 



Jetzt kommt der Moment, am liebsten würden wir euch Alle fest umarmen. So sind wir halt. 

Corona hält die Menschen auf Distanz, das KultA wird Menschen wieder zusammenbringen. Ihr seid ein Teil davon, die das ermöglichen. 

 

Herzlichen Dank euch Allen!

Chregu, Rebi, Pädu, Michi, Marielle, Scheu, Dantas, Gina, Fele, Lea, Max und Stef